Gesund abnehmen

Wer schnell und gesund abnehmen möchte, der hat zunächst mal einiges vor sich, wenn er sich noch nie mit dem Thema auseinandergesetzt hat. Es kommt immer auf die richtigen Lebensmittel an, wenn man gesund abnehmen will. Das oberste Gebot aber ist, dass man prinzipiell alles essen darf und man sich nichts wirklich verbieten sollte. Generell kommt es nämlich viel mehr auf die Menge an als auf die Lebensmittel, die man zu sich nimmt. Man kann sich an Gemüse satt essen, weil dieses viele Vitamine enthält und den Körper mit Mineralstoffen versorgt. Zudem ist Obst eine besonders gute Wahl, wenn man gesund und langfristig Pfunde purzeln lassen möchte. Man sollte versuchen jeden Tag drei Portionen Gemüse und zwei Portionen Obst zu essen.

Man muss sich vor dem Abnehmen mit dem ganzen Thema auseinandersetzen und sich informieren wie man am besten gesund abnehmen kann. Neben Obst und Gemüse sollte man daher auch jeden Tag Getreideprodukte essen. Brot und Nudeln eignen sich besonders gut, wenn man zur Vollkorn-Variante greift. Fleisch und Fisch sollte man nicht unbedingt jeden Tag essen. Pro Woche sollte man nur 600 Gramm davon zu sich nehmen und generell sollte mageres Fleisch bevorzugt werden. Bei Wurstwaren sollte man auf fettarme Varianten achten, wozu beispielsweise Putenbrust und Kochschinken gehören. Fettreich sind Salami und Leberwurst. Wer sich richtig gesund ernähren will, der sollte auch mal sein Trinkverhalten genauer unter die Lupe nehmen. Man sollte sehr viel Wasser trinken und süße Getränke am besten komplett verbannen. Nur derjenige, der viel trinkt, wird auch einen guten Stoffwechsel haben. Mindestens 1,5 Liter pro Tag, damit die Pfunde purzeln können. Der Punkt, der jetzt angesprochen wird, ist vermutlich nicht für jeden ein Pluspunkt, allerdings ist es einfach so, dass man ohne Sport nur langsam abnehmen wird und außerdem tut man während der sportlichen Betätigung auch etwas für seine Gesundheit. Durch Ausdauersport kann man zusätzlich Kalorien verbrennen, was super ist, weil man auf diese Weise auch mal kleine Sünden ausgleichen kann. Leichtes Krafttraining sorgt dafür, dass man Muskeln aufbaut, was sehr praktisch ist, weil diese Energie verbrennen und je mehr Muskeln man hat, desto mehr Kalorien verbrennt der Körper. Es gibt inzwischen auch viele Diäten, auf die man zurückgreifen kann, allerdings sollte man vorab immer darauf achten, dass es sich um eine abwechslunsgreiche Diät handelt die satt macht und schmeckt. Man sollte sich generell nie etwas verbieten, keine Kalorien zählen und seine persönlichen Vorlieben stets berücksichtigen. Ansonsten wird man sowieso schnell unmotiviert sein und alles abbrechen. Man sollte das Gewicht lieber langsam und Schritt für Schritt verringern.

Auch interessant...

Wimpern künstlich verlängern

Das richtige Make-up finden

Osmose Wasserfilter für die Gesundheit und schönere Haut

Gesündere Wimpern durch Wimpern Booster